Wenn du dich entschlossen hast, diesen Artikel zu lesen, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du einen Menschen getroffen hast, der eine nie gekannte, tiefe Liebe in dir ausgelöst hat. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass genau dieser Mensch, deine Liebe nicht wirklich erwidert, sondern dich immer wieder abweist oder sich sogar ganz zurückgezogen hat. Die innerliche Frage, was diese tiefe Verbindung zu bedeuten hat und wie du damit umgehen kannst, treibt dich regelmäßig in den Wahnsinn.

Viele, die sich in so einer verzwickten Lage befinden, machen sich auf die Suche nach Antworten. Sie durchforsten das Internet und stoßen immer wieder auf dieselben Begriffe, die ihre Lage scheinbar erklären. Seelenpartner, Karmische Liebe, Dualseele, Spiegelpartner und auch Narzisst sind die Namen, auf die man am häufigsten dabei stößt. Manche finden in den Artikeln und Videos, die sie finden Trost, viele sind aber auch verwirrter als zuvor, da sie sich schwer tun, ihre Begegnung zu einem dieser Begriffe zuzuordnen.
Doch heute kannst du aufatmen! In meiner langjährigen Arbeit mit Menschen die eine „Schwierige Liebesbeziehung“ haben, habe ich festgestellt, dass es am Besten ist, so früh wie möglich jegliche Konzepte wieder etwas beiseite zu lassen. Sobald ich sie dazu einlud, sich einfach nur dem zu stellen, was dieser besondere Mensch in ihnen auslöst und ihnen half, ihre alten Verletzungen und Muster zu überwinden, fanden sie plötzlich selbst die Antworten und sahen den Weg wieder glasklar.

Doch wie meine ich das genau? 

Immer mehr Menschen haben eine schicksalshafte Begegnung, die ihr Leben von Grund auf verändert. Nach einer relativ kurzen, ersten Honeymoon Phase, die ihnen die Idee vom Paradies näher brachte, hat sich der Gegenüber völlig überraschend zurück gezogen. Auf einmal machte er eine 180 Grad Drehung, war emotional nicht mehr greifbar und stieß dich weg. Wenn ihr noch in Kontakt steht, so wird er sich höchstwahrscheinlich auf oberflächlichem Level bewegen und mögliche Treffen werden immer wieder verschoben.

Was ist er also? Seelenpartner, Narzisst? EGAL! Denn es kommt erst einmal nur darauf an, was diese Situation mit dir macht? Ist da eine Angst, nachdem er sich zurückgezogen hat? Fühlst du dich minderwertig, weil er jetzt andere am Start hat?

Die Antwort für sein Verhalten: ist pure Angst! Schon nach kurzer Zeit hat er gemerkt, dass du ihm gefährlich werden kannst und er die Kontrolle verliert. Er wird so tief mit seiner weichen Gefühlswelt konfrontiert, so dass er nur einen Ausweg sieht: Schutzmauer hochziehen und flüchten. Ab diesem Moment wirst du dich nur selbst quälen, wenn du Kontakt zu ihm hältst. Sein Ego schlägt ihm Kontrolle vor, um ja nicht verletzt zu werden und wenn du dich darauf einlässt, wirst du Jahre später aufwachen und dir völlig entkräftet denken, warum du das überhaupt mitgemacht hast. In dieser Phase sieht ein Mensch, mit diesen Lebensthemen kein WIR mehr, sondern nur das ICH. Ist ja nur logisch, denn es ist die weibliche Gefühlswelt, die uns ein WIR-Gefühl erleben lässt und wir Liebe fühlen.
Unten geht’s weiter…

Und genau jetzt kommt es ganz auf dich an! 

Menschen mit denen ich arbeite gehen durch ihre tiefsten Ängste und arbeiten an ihrem Selbstwert. Sie beginnen, wahre Schätze in sich zu finden. Einer davon sind ihre Grenzen. Sie spüren, dass obwohl die Liebe stark ist, es ihnen nicht gut tut, sich in einer Warteschleife zu befinden oder mit anderen Frauen zu konkurrieren. Sie beginnen ihre Werte zu finden, z.B. sich nur einem Menschen öffnen zu wollen, der vertrauenswürdig und verbindlich ist. Immer stärker spüren sie diese gesunden Grenzen und sind immer mehr bereit es „Drauf ankommen zu lassen“. Sie vertrauen darauf, dass der passende Partner automatisch in ihr Leben tritt, wenn sie ihre neu gefunden Werte und Grenzen in sich tragen.

Und genau das ist der Punkt, bei dem sich alles ändert! Du wirst im perfekten göttlichen Timing, den genau richtigen Partner in dein Leben ziehen. Viele berichten, dass der Mensch, mit dem es damals einfach nicht klappen wollte, plötzlich wie durch ein Wunder auf sie zukam und die tiefen Gefühle zulassen konnte. Andere erzählten mir hingegen aber auch, dass der Mensch, an den sie einst Tag und Nacht dachten, immer mehr in den Hintergrund geriet und sie nun eine wunderschöne Partnerschaft mit einem anderen Menschen leben können.

War es also ein Narzisst oder eine Dualseele? EGAL! Denn ist für dich gesorgt… IMMER! Erkenne den Spiegel und die Lernaufgaben, dann wirst du ernten! Wenn die Zeit reif ist, wirst du den genau passenden Partner (wieder) in dein Leben ziehen.
Genial oder?

Wenn dir der Beitrag gefällt, dann hilf bitte auch anderen, Licht ins Dunkle zu bringen und teile diesen Artikel. Auf das wir bald alle wunderschöne Beziehungen führen werden!

Wenn du noch tiefer gehen willst und erfahren willst, wie du in Lichtgeschwindigkeit zum Magnet für Glück, Erfolg und den passenden Partner wirst, dann nutze die Chance und nimm jetzt, bequem an der Umfrage unterhalb teil.

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.