Den provokativen Titel habe ich bewusst gewählt, da mir ehrlich gesagt manchmal mulmig wird, wenn ich das Internet nach Dualseelen durchforste. Sogenannte Experten hüllen Betroffene in Watte, in dem sie ihnen raten, krampfhaft an ihrer Dualseele festzuhalten. Sie posten täglich Orakel, in dem die Verbindung zwischen den beiden Dualseelen thematisiert wird und wie sich das Ganze entwickelt. Versteh mich nicht falsch, wenn es seriös gemacht ist, finde ich Kartenlegen gut, aber einmal am Tag…. ernsthaft?
Was ich aber noch schlimmer finde ist, dass einige sogar die Arbeit von Trainern wie Martin Uhlemann, Amanda Trachsel und mir heftigst kritisieren, weil wir es so kompliziert machen würden und vermitteln würden, dass es auf diesem Weg so viel zu tun gäbe. Sie sagen Dinge wie: „Es gibt nichts zu tun. Du bist perfekt, so wie du bist. Hör nicht auf die, die anderes behaupten.“

Für eine kurze Zeit, hat mich das alles an mir und meiner Arbeit zweifeln lassen. Aber in diesem Zweifel habe ich einmal mehr realisiert, warum ich das Ganze überhaupt mache. Ich bin hier, um andere zu inspirieren, sich selbst zu finden. Ich glaube daran, dass immer mehr aufwachen werden und bereit sein werden, alle Hürden zu nehmen, die dieser Weg mit sich bringt.

Das Aufwachen

Also ich sehe das Ganze so: Natürlich sind wir Menschen zu jedem Zeitpunkt wertvoll, liebenswert und gut so, wie wir sind. Dennoch gibt es eine Menge zu tun! Wir haben uns nämlich bewusst hier auf Erden inkaniert, um uns zu entwickeln. Wir selbst waren es, die sich entschieden haben, uns vom göttlichen Kern zu trennen und uns Verletzungen zufügen zu lassen, um genau diese Erfahrungen zu machen. Wir selbst sind es, die sich durch diese Erfahrungen wertlos, schuldig und uns nicht gut genug fühlen. Der Job, für den wir uns angemeldet haben ist, all diese unbewussten Muster zu erkennen, um sie zu transformieren und wieder mit unserem göttlichen Kern zu verschmelzen. Doch nicht nur das. Wir haben uns auch hier in diesen Zeiten inkarniert, um mit unserem Wesen und unseren Gaben, anderen zu helfen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Doch wir fühlen uns zu klein. Wie viele Menschen kennst du, die ihr wahres Potential leben? Wenn überhaupt sind das 1% der Weltbevölkerung.
Genau aus diesem Grund liebe ich Dualseelen. Sie sind der beste Wake Up Call für die Seele, den es überhaupt gibt. Gemacht, um dich zu erinnern, wer du wirklich bist und wofür du hier bist. Genau dafür hast du dich angemeldet, bevor du geboren wurdest. Doch ich frage dich noch einmal: Gehst du den Weg oder träumst du noch?
Schenkst du nach wie vor deiner Dualseele all deine Aufmerksamkeit? Checkst täglich sein Profil? Liest dauernd all seine Nachrichten, obwohl er dich vielleicht betrogen hat und weiterhin in seiner Ehe ist und das nächste Kind erwartet? Fühlst du dich ständig down und er geht dir nicht aus dem Kopf und alles, was dich am Leben hält ist die Hoffnung, dass ihr irgendwann zusammen kommt? Wenn ja, dann gehst du noch nicht wirklich den Weg.

Die Lösung

Bitte versteh mich nicht falsch, es ist total in Ordnung, dass du diesen Menschen über alles liebst. Es geht nur um den richtigen Umgang mit der Liebe. Natürlich ist die Art von Liebe, die du durch deine Dualseele erfährst und kennenlernst neu und faszinierend für dich. Du brauchst eine ganze Weile, um diese Tiefe erst einmal zu begreifen. Das ist völlig in Ordnung und normal. Es braucht seine Zeit, um die Erfahrung, die dein ganzes Leben prägt, zu verarbeiten. Ganz Viele jedoch, finden selbst nach mehreren Jahren keinen Weg heraus. Sie befinden sich nach wie vor im Träumen und hoffen jede Minute, ein Lebenszeichen ihrer Dualseele zu erhalten.  Alle anderen Lebensbereiche leiden. Die Berufung, die Finanzen, Freundschaften und allzu oft auch die Gesundheit befinden sich in einer Abwärtsspirale. Und genau hier kritisiere ich einige meiner Kollegen. Sie bestärken die Betroffenen im Träumen. Doch es gibt so viel zu tun! Die zwei Hauptgründe, warum du hier auf der Welt bist, um genau zu sein. Dich wieder zu finden und deine Lebensaufgabe auf die Welt zu bringen.
Wenn du diese zwei Dinge nicht umsetzt, wirst du meiner Meinung nach nie dauerhaft mit der Dualseele oder einem anderen Seelenpartner dieser Intensität zusammen sein. Das Universum gewährt keine Abkürzungen und muss erst sicher gehen, dass du diese zwei Dinge, wofür du hier bist, auf den Weg bringst. Der perfekte Partner ist das Sahnehäubchen am Schluss. Da das Universum weiss, dass du den Weg höchstwahrscheinlich nicht zu Ende gehen würdest, wenn du währenddessen mit deinem Seelenpartner zusammen wärst, kommt man eben meistens erst am Schluss zusammen. Es tut mir Leid, falls das, was ich dir heute so deutlich vermittle, Druck in dir auslöst.  Ich habe die Regeln nicht gemacht und versuche, dich so gut ich kann zu motivieren, diesen Weg jetzt wirklich anzupacken, mit allem was dazu gehört, statt zu träumen. Die Aufmerksamkeit auch mal auf dich zu richten und alle Hürden zu nehmen, um zur besten Version deiner Selbst zu werden.

Ich hoffe sehr, dass dir der Artikel, trotz meiner Deutlichkeit gefallen hat. Wenn ja, teile ihn bitte. Meine Arbeit wird in Zukunft noch deutlicher werden, da mir wichtiger ist, Menschen ans Ziel zu führen, als von Allen gemocht zu werden. Diese Vision hat in den letzten 2 Monaten neue Früchte getragen. Ich habe das erste Dualseelen-Zeit Intense Seminar entworfen . Dieses Seminar wurde für diejenigen entwickelt, die die volle Verantwortung für ihren Dualseelen Weg übernommen haben. Es ist für die, denen es nach der Trennung schon etwas besser geht und die den Drang verspüren, sich jetzt mehr um sich und die eigene Entwicklung zu kümmern. Es ist für diejenigen, die endlich ihre letzten Fesseln der Vergangenheit hinter sich lassen wollen, um ihr volles Potential endlich zu entfalten und auf die Welt zu bringen. Wenn du an diesem Punkt stehst und dir bewusst ist, dass eine Beziehung   mit einem Seelenpartner, nur dauerhaft funktionieren kann, wenn du dich wieder gefunden hast, dann ist dieses Seminar genau richtig für dich. Du kannst es gleich hier entdecken.
Zudem lade ich dich herzlich in die neue Dualseelen-Zeit Facebook Gruppe ein. Hier tauschen sich Betroffene aus, die die volle Verantwortung für ihren Weg übernommen haben. Hier ansehen.